Medizinprodukteverwaltung

Heute werden Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung ganz groß geschrieben. Mit „MedProV” führen Sie Ihre Medizinproduktebücher schnell und übersichtlich.

Wir bieten Ihnen mit unserer Software „MedProV” eine ausgereifte Lösung für Ihr Medizinproduktebuch gemäß § 12 MPBetreibV. Medizinprodukte mit allen geforderten Angaben, wie Angaben zum Betreiber und dem Produktstandort, Angaben zum Produkt, Vertrieb, Funktionsprüfung und Übernahme sowie der Einweisung eines Produkteverantwortlichen, können angelegt werden. Der Ausdruck beinhaltet die Angaben übersichtlich im Format DIN-A4.

Einweisungen gemäß § 10 Absatz 2 MPBetreibV können mit der Auswahl eines Produktes, dem Einweisungsdatum, dem Einweisenden und die einzuweisenden Personen angelegt werden. Um einzuweisende Personen schneller aufnehmen zu können, sind diese auch direkt aus der Personaldatenbank wählbar. Die Einweisungen können ebenfalls im Format DIN-A4 ausdruckt werden. Der Ausdruck beinhaltet das Einweisungsdatum, Angaben zum Produkt, den Einweisenden sowie alle einzuweisenden Personen.

Weitere Angaben sind Meldungen von Vorkommnissen am Produkt (gemäß §§ 7, 12 Abs. 2 Nummer 5 und 6 MPBetreibV), die zusammen mit dem Namen der feststellenden Person, Patient, verursachte Schäden, Datum, Uhrzeit und Ort, angelegt werden können. Der Ausdruck beinhaltet das Datum, Angaben zum Produkt, die feststellende Person, Patientendaten (falls gewünscht auch verfremdet), Fehlerbeschreibung und eventuell entstandene Schäden.

In Vergessenheit geratene sicherheits- oder meßtechnische Kontrollen (STK / MTK) gehören mit unserer Software der Vergangenheit an. Sie werden rechtzeitig, je nach Einstellung, schon beim Programmstart an bevorstehende und erforderlich gewordene STK und MTK erinnert. Instandhaltungsmaßnahmen, wie Akku-Wechsel, Kabel- und Leitungstausch oder Speicherkartenersatz, können zu jedem Produkt eingetragen und gedruckt werden. Um unberechtigte Zugriffe zu verhindern, kann ein Kennwort zur Programmanmeldung gesetzt werden. Für die Datensicherung beziehungsweise Datenwiederherstellung steht der Datenexport und -import bereit.

Basic- oder Professional-Lizenz?

Alle Funktionen sind mit der Basic- und mit der Professional-Lizenz voll nutzbar. Die Professional-Lizenz ist für Dienstleister, die Produkte verschiedener Betreiber verwalten möchten, sinnvoll. Hier können Betreiberangaben zum Produkt frei gesetzt werden. Mit der Basic-Lizenz werden Betreiberangaben aus den Werten der Lizenzinformation gefüllt und sind nicht editierbar.

Systemvoraussetzungen:

Unter Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 sowie Windows 10 müssen für das gesamte Programm Administratorrechte (Vollzugriff) gesetzt werden.

Download

Medizinproduktebuch, Entwicklung von Medizinprodukte-Software, Entwicklung von Medizingeräte-Software, Entwicklung von MPG Software, Medizinprodukteverwaltung (MedProV), Software gemäß Medizinproduktegesetz (MPG), Medizinprodukteverwaltung nach § 7 MPBetreibV (Medizinprodukte-Betreiberverordnung), Software für Medizinprodukte, Software für Medizingeräte, Medizingerätesoftware, Medizingeräteprogramm, Medizinproduktesoftware, Medizinprodukteprogramm, Verwaltung medizinischer Geräte, Verwaltung medizinischer Produkte, Verwaltung Medizingeräte, Verwaltung Medizinprodukte, Qualitätssicherung (QS), Qualitätsmanagement (QM)